Apr 082020
 

Am 1. Januar 2020 ist das Gesetz zur Entlastung unterhaltsverpflichteter Angehöriger in der Sozialhilfe und in der Eingliederungshilfe (Angehörigen-Entlastungsgesetz) in Kraft getreten. Eltern, deren erwachsene Kinder Sozialhilfe beziehen, werden hierdurch entlastet. Dies gilt auch in der umgekehrten Fallkonstellation: Ebenfalls entlastet werden nämlich Kinder, deren Eltern Sozialhilfe beziehen. Weitere Verbesserungen sind außerdem bei der Eingliederungshilfe und bei der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung vorgesehen.

Eine gute Zusammenfassung bietet diese aktuelle Übersicht des Bundesverband für körper-und mehrfachbehinderte Menschen.

http://apk-nuernberg.de/wp-content/uploads/2020/04/200401-angehoerigen-entlastungsgesetz-ueberblick-ueber-die-neuregelungen-1.pdf

 Posted by at 10:38

Sorry, the comment form is closed at this time.