GRENZen erLEBEN – SEELISCHE ERKRANKUNGEN – HINSEHEN UND HANDELN!

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für GRENZen erLEBEN – SEELISCHE ERKRANKUNGEN – HINSEHEN UND HANDELN!
Jul 072021
 

Der Fachbereich Behindertenhilfe und Psychiatrie des AWO Bezirksverband Ober- und Mittelfranken e. V. möchte durch die Ausstellung GRENZen erLEBEN mit anschließender Veranstaltungsreihe einen Beitrag zur Prävention leisten.

Der ApK Mittelfranken beteiligt sich an dem Projekt „GRENZen erLEBEN“ der Arbeiterwohlfahrt (Bezirksverband Ober- und Mittelfranken), einer interaktiven Ausstellung zum Thema Depression und Schizophrenie. Unter dem Motto „Durch Erfahrung verstehen“ gibt die Ausstellung außergewöhnliche Einblicke in die Welt psychisch Kranker.

Die Ausstellung wendet sich NICHT an Betroffene – sie verfügen über ausreichende Erfahrungen dieses Erlebens. „GRENZen erLEBEN“ richtet sich an Entscheidungsträger*innen, Angehörige, Personen aus dem Bereich der Sozialen Arbeit und Pflegeberufen sowie Interessierte.

Veranstaltungsort und -dauer:

Tuspo Roßtal, Sportplatzweg 1, 90574 Roßtal, vom 16. Juli bis 28. Juli 2021
täglich von 09.00-12.00 und 14.00-17.00 Uhr (letzter Eintritt: 16.00 Uhr)

Weitere Informationen: https://www.ichunddieawo.de/grenzenerleben

Programm: https://www.ichunddieawo.de/fileadmin/user_upload/LOKAL/BILDER/ichunddieawo.de/Rahmenprogramm_GRENZEN_ERLEBEN_ROSSTAL_Website.pdf

Corona-Impftermin für Betroffene

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für Corona-Impftermin für Betroffene
Apr 042021
 

Bei der Registrierung für einen Corona-Impftermin im Bayerischen Impfzentrum sind die Risikofaktoren

-Psychiatrische Erkrankungen und

-Adipositas mit BMI > 30

für einen zeitnahen Termin hilfreich. Eine bereits getätigte Anmeldung kann auch nachträglich ergänzt werden.

 Posted by at 19:36

Kinderkrankengeld wurde ausgeweitet

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für Kinderkrankengeld wurde ausgeweitet
Mrz 172021
 

Wenn Sie gesetzlich krankenversichert sind und ein Kind mit einer Behinderung haben und die betreuende Stelle wegen der Coronapandemie geschlossen ist, so haben Sie Anspruch auf Kinderkrankengeld. Für behinderte Kinder gilt diese Regelung ohne Alterbegrenzung, also sowohl bei der Schließung von Kindertagesstätten als auch von Werksttäten und ähnlichen Einrichtungen.

Weitere Informationen finden Sie unter

https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/alle-meldungen/kinderkrankengeld-wird-ausgeweitet/164738

Ratgeber und Informationen für Angehörige psychisch erkrankter Menschen

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für Ratgeber und Informationen für Angehörige psychisch erkrankter Menschen
Sep 022020
 

Der Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V. hat gemeinsammit dem Bundesverband der Angehörigen psychisch erkrankter
Menschen e.V. eine Reihe von Ratgeberbroschüren für Angehörige herausgegeben. Eine umfassende Liste dieser Veröffentlichungen sowie vertiefende Informationen anderer Herausgeber vor allem zu rechtlichen Themen und zur Krankheitsbewältigung wurden in einem Flyer zusammengefasst. Diesen können Sie direkt kostenfrei bei dem Landesverband bestellen.

Landesverband Bayern der Angehörigen
psychisch Kranker e. V.
Pappenheimstraße 7, 80335 München
Tel.: 089-51086325, Fax: 089-51086328
E-Mail: info@lapk-bayern.de

Bei allen anderen Ratgebern haben Sie die Möglichkeit zur Bestellung beim jeweiligen Herausgeber oder zum Download.

Sie finden diesen Ratgeber auf unserer Seite „Downloads/Broschüren“ in der rechten Spalte.

Informationsmappe für Angehörige psychisch Kranker

 Allgemein  Kommentare deaktiviert für Informationsmappe für Angehörige psychisch Kranker
Sep 022020
 

Die Bezirkskliniken und der Verein der Angehörigen und Freunde psychisch Kranker in Mittelfranken haben gemeinsam eine Broschüre zur Information von Angehörigen erarbeitet.

Neben Ratschlägen zum Umgang mit Erkrankten bietet die Mappe Informationen über die Angebote der Bezirkskliniken sowie aller Institutionen und Unterstützungssysteme, die in diesem Bereich tätig sind.

Die Broschüre kann auf der Seite der Bezirkskliniken heruntergeladen werden.

https://www.bezirkskliniken-mfr.de/patienten/informationen-fuer-angehoerige/